• Mining in Deutschland

    Erfahrungen und News

  • Lohnt sich das "Minen" ?

    Berechnung der Rentabilität

  • Verschiedene Hersteller

    Unterschiedliche Coins

NEUE  MINING  TeCHNOLOGIE  - HELIUM  (HNT)  Mining

Helium – Das erste drahtlose Peer-to-Peer-Netzwerk für IoT-Geräte.

Helium baut das weltweit erste drahtlose Peer-to-Peer-Netzwerk für Internet of Things-Geräte auf und ist in den USA schon in mehr als 1.000 Städten vertreten. Aber auch bei uns in Deutschland sind in den grossen Städten schon etliche Geräte positioniert. Zu den Geräten gehören vorall Bobcat MIner 300 und Sensecap M1 oder auch andere Hersteller bieten solche Geräte an. Ausbezahlt werden die Helium Hotspot Betreiber mit einer neuen Krypto-Währung HNT basierend auf der Helium Blockchain.

Das System dahinter ist sehr offen, somit können die Endverbraucher oder Unternehmen die Helium Hotspots kaufen und selbst betreiben. Jeder Betreiber eines Helium Hotspots baut somit das Netzwerk auf und besitzt die dazugehörigen Knoten selbst. Dadurch ist das Helium Netzwerk eine Zusammensetzung aus einer Vielzahl Individuen und heißt deswegen auch People’s Network.


Jeder Helium Hotspots verfügt über ein Long Range Wide Area Network (LoRaWAN), diese verzeichnen im Gegensatz zu durchschnittlichen WLAN-Routern eine knapp 200-mal größere Reichweite. Die angebotenen IoT-Geräte sind dadurch in der Lage, sich kostengünstig und ohne WLAN oder SIM-Karte mit den Netzwerken zu verbinden. Zusätzlich ist die Verbindung über LoRaWAN stromsparender als über WLAN.


Der Einsatz von gebrauchten ASIC Minern

Die Abkürzung „ASIC“ steht für application-specific integrated circuit. Dabei handelt es sich um einen auf einem Chip integrierten Schaltkreis, welcher nachträglich nicht mehr verändert werden kann. Derartige Chips werden beispielsweise in Mobiltelefonen zur Kodierung von Signalen verwendet.

Auch für das Mining werden ASIC-Chips verwendet und in den ASIC-Minern verschiedener Hersteller verbaut. Das Ergebnis ist ein leistungsoptimiertes Gerät, mit welchem sich Kryptowährungen mit einem geringeren Stromverbrauch pro Megahash als bei einer Grafikkarte minen lassen.

Ich möchte mit dieser Website allen "Hobbyminern" den Einsatz von gebrauchten ASIC Geräten schmackhaft machen.

Geräte

Mittlerweile gibt es eine enorme Anzahl an professionellen ASIC Minern. Hauptsächlich chinesische Hersteller sind auf dem Markt führend in der Herstellung dieser Geräte.In Abhängigkeit der jeweiligen Kryptowährung und anderen Faktoren besteht die Möglichkeit sich ein Taschengeld dazuzuverdienen.

mehr erfahren...

Rentabilität

In Abhängigkeit der jeweiligen Kryptowährung und anderen Faktoren besteht die Möglichkeit sich ein Taschengeld dazuzuverdienen. Vor allem empfehlenswert wenn Eure Solaranlage genügend Power hat und überschüssige Energie erzeugt.

 mehr erfahren...

Flohmarkt

Auch gebrauchte Geräte werden auf diesem Markt noch hoch gehandelt. Ihre Leistungsfähigkeit ist nicht beeinflusst. Miningfarmen tauschen diese Geräte lediglich durch modernere Geräte aus um noch mehr Umsatz zu generieren.

mehr erfahren...

Nach oben